Close
Übersicht

Das weltweit führende Unternehmen im Bereich innovativer Hochleistungsfleischwölfe entwickelte einen vielseitigen Fleischwolf, der es mittelgroßen Produzenten ermöglicht, gefrorene und vorzerkleinerte Blöcke effizient zu wulfen. Für die Verarbeitung der unterschiedlichsten Rohmaterialien entwickelt, ist der Weiler® 1109-16123 in unserer Branche für seine Flexibilität und hohe Kapazitätsleistung bekannt. Diese traditionelle Fleischwolf-Technologie von Weiler hält den anspruchsvollsten Umgebungen stand, maximiert Ihr RoI und sorgt für bemerkenswert niedrige Betriebskosten.

Vorteile
  • Am besten für das Wulfen von gefrorenen und vorzerkleinerten Blöcken mit mittlerem Volumen geeignet.
  • Traditionelle, markterprobte Weiler-Technologie
  • Einfache Bedienung und schnelle, einfache Reinigung
  • Gut geeignet für harte Anwendungen in der Lebensmittel-, Tierfutter- und Tierkörperverwertungsindustrie
Merkmale und Spezifikationen
Durchschnittliche Verarbeitungsrate (Gefroren)* 4.100 kg/h | 9.000 lbs./h
Durchschnittliche Verarbeitungsrate (Gefroren, vorzerkleinert)* 5.500 kg | 12.000 lbs.
Fleischwolfplatte 280 mm | 11 Zoll
Motor 150 PS | 110 kW
Eingehende Rohmateriale (Temperierte Blöcke) 150 x 380 x 560 mm | 6 x 15 x 22 Zoll
Eingehende Rohmateriale (vorzerkleinerte, gefrorene Blöcke) 100 x 100 x 100 (optimal) | 4 x 4 x 4

*Die tatsächliche Verarbeitungsrate hängt von den Anwendungsspezifikationen ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Reduktionsgröße, Rohmaterial und Temperatur des Rohmaterials.